Übersetzer

Die Lösung

„Der Hund versteht mich einfach nicht!“
„Ich verstehe den Hund nicht!“
„Mein Hund hört einfach nicht auf mich!“

Hunde sprechen nicht unsere Sprache. Wir können zwar auch nicht bellen, aber wenn wir einen Hund in unser Leben holen, ist es dennoch unsere Aufgabe, die Kommunikation zu übernehmen. Und das ist oft schwieriger, als gedacht! Manchmal deuten wir die Signale unserer Hunde falsch. Oder wir verstehen sie gar nicht.

Egal, wie schlimm sich ein Problem im Moment darstellt – es gibt immer eine Lösung. Als Hundepsychologe helfe ich dir, diese zu finden!

Als Übersetzer vermittle ich zwischen deinem Hund und dir.

Ich helfe dir dabei, das Verhalten deines Hundes zu verstehen und dafür ein Bewusstsein zu entwickeln. Das bedeutet aber auch, dass du ein Bewusstsein für dein eigenes Handeln entwickeln darfst. Der Erkenntnisgewinn ist dabei ein ganz wesentlicher Faktor und ein weiterer wichtiger Schritt zu einem harmonischen Leben für dich und deinen Hund.

Das kannst du von mir als Übersetzer erwarten:

Auch bei meiner Arbeit als Hundepsychologe und Übersetzer ist das Gespräch ein wichtiger Bestandteil, aber auch die Beobachtung ist essenziell. Und zwar konkret die Beobachtung von dir und deinem Hund. Von eurem Verhalten in verschiedenen Situationen. Daran können wir dann im Coaching ansetzen und eine nachhaltige Verhaltensänderung erreichen. Durch Beobachtung und Analyse erhalte ich genaue Einblicke, welche ich mit meiner Erfahrung und meinem Wissen ergänze. Dadurch verhelfe ich dir zu mehr Klarheit. Denn meine Arbeit als Übersetzer ist sehr erkenntnis- und ergebnisorientiert! Es geht darum, zu verstehen, dass Hunde nur unser eigenes Verhalten spiegeln. Weil sie Teil unseres Lebens sind.