Übersetzer

Die Lösung

„Dein Hund soll dich verstehen?“
„Du möchtest endlich herausfinden, was dein Hund dir sagen möchte?“
„Du möchtest dich auf deinen Hund verlassen können?“

Hunde sprechen nicht unsere Sprache. Wenn wir einen Hund in unser Leben holen, ist es unsere Aufgabe, die »Sprache« des artfremden Wesens zu verstehen und gleichzeitig selbst sehr klar mit unseren Hunden zu kommunizieren. Manchmal deuten wir die Signale und vor allem das Verhalten unserer Hunde falsch. Oder wir verstehen sie gar nicht. Entsprechend reagieren wir nicht zielführend und das führt gelegentlich zum Gegenteil des eigentlich Gewollten. Umgekehrt verstehen uns Hunde deutlich besser, das haben sie  Jahrtausende lang gelernt, in denen sie uns beobachtet haben. Bevor sich Hunde »komisch« verhalten, haben Sie uns schon sehr viele Signale gegeben, die wir nicht erkannt haben.

Egal, wie sich die Beziehung zwischen dir und deinem Hund im Moment darstellt – es gibt immer einen Weg hin zu einem schönen Leben mit Hund. Als Hundepsychologe und Übersetzer helfe ich dir, diesen zu finden. Oftmals ist es sehr, sehr einfach und man darf nur ein wenig offen sein und seinem Hund »zuhören«.

Als Übersetzer sorge ich für Klarheit

Ich helfe dir dabei, das Verhalten und die Kommunikation deines Hundes zu verstehen und dafür ein Bewusstsein zu entwickeln. Das bedeutet aber auch, dass du ein Bewusstsein für dein eigenes Handeln entwickeln darfst. Der Erkenntnisgewinn ist dabei ein ganz wesentlicher Faktor und ein weiterer wichtiger Schritt zu einem harmonischen Leben für dich und deinen Hund. Wenn Du Klarheit hast, ist der erste Schritt schon getan. Und danach kommt eine ebenso herausfordernde Aufgabe: Definiere DEIN Ziel, d.h., werde Dir klar, was konkret Du von dir und deinem Leben mit Hund erwartest - wie ist Euer Leben in schön? Was genau passiert in diesem tollen Leben? Kannst Du es im Zweifel auch in Bildern ausdrücken und malen? Und wie genau lässt sich das in deine andere Lebensbereiche integrieren? 

Erst ein klares Ziel für dich und deinen Hund bringt dich in das Bewusstsein, was dafür alles notwendig ist und welche Veränderungen stattfinden dürfen - und zwar bei allen Beteiligten!

Und das darfst Du von mir erwarten

Bei meiner Arbeit ist das Gespräch und das Hinhören und zwischen den Zeilen lesen ein wichtiger Bestandteil, aber auch die Beobachtung ist essenziell. Und zwar konkret die Beobachtung von dir selbst und natürlich deinem Hund bei eurem Verhalten in verschiedenen Situationen.Daran können wir dann im Coaching ansetzen und eine nachhaltige Verhaltensänderung erreichen.

Durch Beobachtung und Analyse erhalte ich genaue Einblicke, welche ich mit meiner Erfahrung und meinem Wissen ergänze. Dadurch verhelfe ich dir zu mehr Klarheit und Zielsetzung. Die Arbeit als Übersetzer ist sehr erkenntnis- und ergebnisorientiert! Es geht darum, dass Du verstehst, dass Hunde »nur« das für sie bestmögliche Feedback auf dein menschliches Verhalten geben, weil sie in unser Leben eingebettet sind und ihre Wahrnehmung – auch unserer Gefühlswelt und unseres Verhaltens – in ihr eigenes Verhalten umsetzen.

Und da sowohl jeder Mensch und jeder Hund individuell ist, gibt es keine einheitliche Lösung - schon gar nicht auf Knopfdruck. Denn Mensch und Hund bilden eine Symbiose, die sich entsprechend verändern darf. Also nicht nur einseitig, sondern beidseitig. Im Coaching kann ich dir und deinem Hund weiterhelfen. Dafür brauche ich aber zunächst Input von dir, bevor es dann mit dem Coaching und damit verbundenen Veränderungsprozess los geht.